Verfahrensmechaniker/-in, Fachrichtung Stahl-Umformung Drucken

Ausbildungsdauer

3 1/2 Jahre

Die Ausbildung findet in Betrieb und Berufsschule statt.

Arbeitsgebiet

Verfahrensmechaniker/-innen in der Halbzeugindustrie überwachen, steuern und regeln Produktionsprozesse sowie Produktionsanlagen und führen Instandhaltungs- und Kontrollaufgaben durch.

Berufliche Qualifikationen

Verfahrensmechaniker/-innen

  • erfassen Betriebsdaten und werten diese aus
  • überwachen, steuern und regeln Produktionsanlagen
  • erkennen Störungen im Produktionsablauf und beheben sie
  • rüsten bei Produktionswechsel Maschinen und Anlagen um
  • halten die Produktionsmaschinen und -anlagen instand
  • wenden Maßnahmen der Qualitätssicherung an
  • transportieren Betriebsmittel und Produktionserzeugnisse
(Auszug aus Rahmenlehrplan)
 
nächste Termine
Mi. 4. Okt. 2023, 09:00
LFB_Aufbaukurs: SPS-Technik mit TIA-Portal
Do. 5. Okt. 2023, 09:00
LFB_Aufbaukurs: SPS-Technik mit TIA-Portal
Mo. 9. Okt. 2023, 07:50
1. Lehrjahr Metall / Mechatronik Schülerempfang