Feinoptiker/-in Drucken

Ausbildungsdauer

3 1/2 Jahre

Die Ausbildung findet in Betrieb und Berufsschule statt.

Arbeitsgebiet

Feinoptiker/-innen stellen optische Bauelemente und Baugruppen aus Glas und anderen Materialien für Geräte mit optischen Komponenten her. Ihr Arbeitsgebiet umfasst die Einzel- und Serienfertigung optischer Bauelemente und Baugruppen.

Berufliche Qualifikationen

Feinoptiker/-Feinoptikerinnen

  • planen und steuern Arbeitsabläufe, kontrollieren, protokollieren und bewerten Arbeitsergebnisse
  • wenden Normen und Richtlinien zur Sicherung der Produktqualität an und tragen zur ständigen Verbesserung von Arbeitsabläufen bei
  • fertigen nach technischen Zeichnungen plan- und rundoptische Bauelemente mit hoher Maßhaltigkeit manuell und an halb- und vollautomatischen Maschinen
  • fügen optische Bauelemente durch unterschiedliche Verfahren
  • reinigen und veredeln optische Oberflächen mit unterschiedlichen Verfahren
  • montieren und justieren optische und feinmechanische Bauelemente zu Baugruppen
  • messen, prüfen und kontrollieren optische Bauelemente auf optische und geometrische Anforderungen
  • programmieren und bedienen Maschinen mit numerischer Steuerung
  • bedienen Produktionsanlagen und überwachen den Produktionsablauf
  • beheben diese oder veranlassen deren Behebung
  • kontrollieren, lagern und pflegen den Warenbestand
  • beraten Kunden/Kundinnen in bezug auf Produkte und Dienstleistungen
(Auszug aus Rahmenlehrplan)
 
nächste Termine
Mi. 4. Okt. 2023, 09:00
LFB_Aufbaukurs: SPS-Technik mit TIA-Portal
Do. 5. Okt. 2023, 09:00
LFB_Aufbaukurs: SPS-Technik mit TIA-Portal
Mo. 9. Okt. 2023, 07:50
1. Lehrjahr Metall / Mechatronik Schülerempfang