Profil Technik und Management (TuM) Drucken

Im Profil Technik und Management lernen die Schülerinnen und Schüler fächerverbindend, technisches und wirtschaftliches Grundlagenwissen miteinander zu verknüpfen und zu verzahnen. Beispielhaft werden in Projekten technische Prozesse analysiert und deren Abläufe mit technischen und wirtschaftswissenschaftlichen Methoden optimiert.

 

Auf der technischen Seite stehen ingenieurspezifische Arbeitsmethoden im Vordergrund. Auf der wirtschaftswissenschaftlichen Seite werden die Grundlagen in Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre sowie Projektmanagement gelegt. Auf Praxisbezug wird in beiden Teilgebieten dieses Profils  großer Wert gelegt. Die Schülerinnen und Schüler vertiefen zum einen ihr technisches Wissen in praktischen Übungen beim Bearbeiten von Werkstücken durch Drehen, Fräsen und Materialprüfungsverfahren in modernen Werkstätten. Zum anderen werden bei der Bearbeitung von Projekten betriebswirtschaftliche Abläufe analysiert und optimiert.

 

Der Einsatz der Informationstechnik stellt sowohl im technischen Bereich (CAD) als auch im wirtschaftsbezogenen Bereich (unternehmensbasierte Software, Erstellung von Präsentationen) einen unverzichtbaren Bestandteil dar.


Inhalte des Profilfaches Technik und Management

Technischer Bereich

  • Technische Kommunikation
  • Metalltechnik (Fertigungsverfahren und Statik)
  • Festigkeitslehre und Maschinenelemente
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Laborübungen zu den o. g. Themen


Wirtschaftlicher Bereich

  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Projekt- und Qualitätsmanagement

 

 
Suche
Termine
Di. 5. Nov. 2019, 19:00
Schulkonferenz
Di. 12. Nov. 2019
Berufsschul Abschlussprüfung
Mi. 13. Nov. 2019
Berufsschul Abschlussprüfung
Do. 14. Nov. 2019
Berufsschul Abschlussprüfung
Mi. 20. Nov. 2019, 07:50
Beruflicher Gymnasialtag