Fachbereich: FTMT  
Thema:

Konstruktion und Fertigung einer Vorrichtung zur Bestimmung der Kontaktnormalkraft mithilfe eines Messwandlers

Bearbeitet: von Frau Marina Homolka Die Teammitglieder
Firma: TE Connectivity Germany Gmbh
Amperestraße 14
73499 Wört
Firmenlogo
Betreuer Firma: Herr Sebastian Beck
Betreuer
TS Aalen:
Herr Robert Metzler

Aufgabenstellung

Zu den am häufigsten produzierten und eingesetzten Produkten von TE Connectivity zählen die elektrischen Steckverbinder. Je nach Produkt und Einsatzgebiet werden Ströme oder elektrische Signale über die einzelnen Kontaktelemente übertragen. Um die Übertragung sicherzustellen, muss eine optimale und stabile Kontaktierung vorhanden sein. Jedem Kontaktsystem wird, um diese zu gewährleisten, eine definierte Kontaktnormalkraft zugewiesen und serienbegleitend gemessen.
Die Aufgabe umfasst die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung einer Vorrichtung zur Bestimmung der Kontaktnormalkraft mit Hilfe eines Messwandlers. Ziel ist es, eine kompakte und funktionstüchtige Vorrichtung zu entwickeln, welche es ermöglicht, die Normalkraft verschiedener Kontaktsysteme zu messen.

Randbedingungen und Vorgaben

Die Anforderungen belaufen sich seitens TE Connectivity auf:

  • hohe Funktionalität
  • hohe Genauigkeit
  • Bedienerfreundlichkeit
  • gute Herstellbarkeit
  • geringer Platzbedarf
  • vorhandene Umbaumöglichkeiten
  • Schutz für Messmittel und Bediener
  • manuelle Bedienung

Lösungen

Um eine bestmögliche Umsetzung zu erreichen, wurden drei Lösungsvarianten aufgezeigt und anschließend bewertet. Die Lösungsvariante, die den Anforderungen am besten entspricht wurde auskonstruiert und optimiert. Die Konstruktion besteht aus folgenden Hauptkomponenten:

  • einer Grundplatte, auf der eine Wälzführung montiert ist
  • eine Zange bildet die Halterung für den zu messenden Kontakt
  • die Aufnahme für den Messwandler ist mit einer Abdeckung versehen
  • durch manuelles Betätigen eines Hebels wird die Zange manuell geöffnet und geschlossen
  • eine Führung begrenzt die Bewegungsabläufe des Hebels