Fachbereich: FTM  
Thema:

Analyse zur Optimierung des Haftverhaltens bei Keramikverklebungen

Bearbeitet: von Gerhard Bux
und Patrick Henle
Die Teammitglieder
Firma: VKT Gesellschaft für Verschleißschutz und Klebetechnik mbH
Wasseralfingerstr. 60-66
73460 Hüttlingen
Firmenlogo
Betreuer Firma: Herr Klaus-Sweerich Schröder
Betreuer
TS Aalen:
Herr Manfred Behmel

Aufgabenstellung

- Beschreibung der Theorie der Verbindungstechnik mittels Kleben.
- Untersuchungen über den Einfluss der Oberflächenbeschaffenheit auf die Festigkeit der Klebung.
- Untersuchungen über die Temperaturbeständigkeit der Klebung.
- Durchführung von Klebersuchen inklusive Auswertung.
- Konstruktion und Aufbau einer Versuchsanordung zur Ermittlung von Zugkräften bei geklebten Probestücken.

Randbedingungen und Vorgaben

Es soll ein Zweikomponentenkleber verwendet werden welcher chemisch aushärtet.
Die Versuche müssen vergleichbar sein.
Es sollen reale Bedingungen simuliert werden.

Lösungen

Es wurde eine Vorrichtung konstruiert und gefertigt um die Haftkraft auf einer Zugprüfmaschine zu ermitteln. Weitere Klebehersteller wurden kontaktiert, Muster angefordert und diese ausgiebig getestet. Die realen Bedingungen konnten wir mittels Härteofen und mit hilfe der Firma Vohtec simulieren.