Technikerschule Bautechnik

Die Entwicklung im Bereich Bautechnik stellt von der Planung bis zur Ausführung hohe Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter. Die Weiterbildung zum Bautechniker an der Technikerschule ist entsprechend vertieft und breit ausgerichtet. Der gerätebezogene Unterricht an modernen Anlagen unterstützt hierbei den Praxisbezug in besonderem Maße.

 

Der Bautechniker kann somit sowohl in Architekturbüros, Baufirmen, im Baustoffhandel, in Bauämtern oder im Bildungsbereich erfolgreich tätig werden.

 

An der Technikerschule Bautechnik können sich Gesellinnen und Gesellen bzw. Facharbeiterinnen und Facharbeiter in zwei Jahren Vollzeitunterricht zur „Staatlich geprüften Technikerin, Fachrichtung Bautechnik“ bzw. zum "Staatlich geprüften Techniker, Fachrichtung Bautechnik" weiterbilden. Mit dem Abschluss wird gleichzeitig die Fachhochschulreife erworben. Die Ausbildung an der Technischen Schule Aalen beginnt alle zwei Jahre.

 

Zusatzqualifikation

Als Zusatzqualifikation können alle vier Teile der Meisterprüfung im Zimmerer- bzw. Maurerhandwerk abgelegt werden. Der Teil 2 der Meisterausbildung wird hierbei durch den Abschluss der Technikerausbildung anerkannt.

 

Weitere Informationen zur Ausbildung

 

 

Vorbereitung auf Meisterpruefungen

 

 
Suche
Termine
Di. 5. Nov. 2019, 19:00
Schulkonferenz
Di. 12. Nov. 2019
Berufsschul Abschlussprüfung
Mi. 13. Nov. 2019
Berufsschul Abschlussprüfung
Do. 14. Nov. 2019
Berufsschul Abschlussprüfung
Mi. 20. Nov. 2019, 07:50
Beruflicher Gymnasialtag