CAD-CNC-Fachkraft Holztechnik

Die Zusatzqualifikation CAD/CNC-Fachkraft Holztechnik ist ein Ergänzungsangebot für Tischler- und Holzmechaniker-Auszubildende.

 

Inhalte

CAD-Technik mit der Software Pytha

- 2-D-Fertigungszeichnungen nach DIN

- Einfache 3-D-Konstruktionen

- 2-D-Schnitte aus 3-D-Zeichnung

- dxf-Übergabe an die CNC-Maschine

 

CNC-Technik auf einer Homag 5-Achs-Maschine mit der Software WoodWop:

- Erstellen von WOP-Programmen

- Fertigen an der Maschine

- Bedienung und Wartung

- Herstellen von Möbelteilen, Beschlags Verbindungen

- Fräsen von Sonderformen

 

Dauer

Die Zusatzqualifikation erstreckt sich über 3 Jahre und einem Gesamtstundenumfang von mindestens 120 Stunden. Die Inhalte werden in der Berufsfachschule (1. Lehrjahr) und in der Fachstufe 1 für alle Schüler im Regel- und Wahlpflichtunterricht vermittelt. In der Fachstufe 2 (3. Lehrjahr) wird das Zusatzangebot für leistungsbereite Schüler in Form von Zusatzunterricht stattfinden.

 

Prüfung und Zertifikat

Die Abschlussprüfung beinhaltet einen schriftlichen Prüfungsteil (CAD-Zeichnung und WOP-Programmierung) von 90 Minuten und einen praktischen Prüfungsanteil inklusive Fachgespräch von 30 Minuten.

Die Schüler bekommen mit bestandener CAD/CNC Abschlussprüfung ein Zertifikat ausgehändigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Suche
Termine
Mi. 20. Nov. 2019, 07:50
Beruflicher Gymnasialtag
Mo. 25. Nov. 2019, 19:00
Infoabend Vollzeitschulen